Über uns

Vereinsname: Bürger für Eschbronn e.V. (BüfE)

Vereinslogo: Logo Bürger für Eschbronn

Vereinsregisternummer: VR 721880

Datum der Gründung: 16. April 2015

Gründungsmitglieder: 35

Aktuelle Mitgliederzahl: 113 (Stand 23.10.2018)

Bankverbindung:
Kreissparkasse Rottweil, IBAN: DE84 6425 0040 0009 1085 25 BIC: SOLADES1RWL

Gläubiger-ID: DE09ZZZ00001768990

Umsatzsteuer – Identifikationsnummer: DE301345192

Die Vorstandschaft des Vereins:

1. Vorstand:    Jochen Auber   (1.vorsitzender[at]buefe.de)

2. Vorstand:    Frank Rapp      (info[at]buefe.de)

Kassier:          Frank Erath        (kassier[at]buefe.de)

 

Entstehungsgeschichte:

Von der Ideenbörse zur Vereinsgründung:

Im Mai 2014 haben sich etwa 90 Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Eschbronn zu einer Ideenbörse zusammengefunden. Zentrale Frage dieser Veranstaltung war die, wie sich die Gemeinde weiter entwickeln sollte, um etwa angesichts des demographischen Wandels und anderer Trends den Bedürfnissen der Menschen gerecht zu werden. Aus dieser Ideenbörse heraus hat sich eine Bürgerinitiative gegründet, die den Anstoß geben und die Möglichkeiten schaffen möchte, Vorschläge aus dieser Ideenbörse umzusetzen. Die Gründung des Vereins „Bürger für Eschbronn“ soll dabei den organisatorischen Rahmen geben.

Die Abkürzung für den Vereinsnamen „BüfE“ soll eine Anspielung auf ein Büffet sein, zu dem viele etwas beitragen können und bei dem viele bisher schon bestehende Angebote und Aktionen vernetzt werden können, damit sich die Bürgerinnen und Bürger auch bedarfsgerecht Angebote von dem Büffet nehmen können.

Der Verein Bürger für Eschbronn, kurz BüfE, wurde am 16.04.2015 gegründet. Gleich 35 Eschbronnerinnen und Eschbronner sind bei der Gründungsversammlung im Sportheim Locherhof dem BüfE beigetreten.

Der Verein möchte sich für mehr Lebensqualität in Eschbronn einsetzen und verfolgt Ziele wie z.B.:

Die Förderung
– der Kooperation der Vereine in Eschbronn
– der Jugend-, Familien- und Altenhilfe
– der Kultur
– des Denkmalschutzes, der Heimat- und Landschaftspflege
um nur einige zu nennen.